XPS-Recycling

Die bei der Herstellung von XPS anfallenden Produktionsabfälle werden selbstverständlich recycelt. Saubere, ungemischte Schaumabfälle können z.B. bei Element-Herstellern gesammelt und zu neuem XPS-Schaum verarbeitet werden. Es existieren zum Teil regionale Abholsysteme zum Sammeln von sauberen Baustellenabfällen.

Leider ist Baustellenabfall in der Regel verschmutzt oder mit anderen Materialien vermischt. Da der Extrusionsvorgang auf Verschmutzungen sehr sensibel reagiert, ist die Rückführung solcher Abfälle in den Stoffkreislauf noch nicht möglich. An der Entwicklung von Verfahren zur Rückführung in den Stoffkreislauf wird gearbeitet.